Die Jugendfeuerwehr wurde ursprünglich gegründet, um den Nachwuchs in der Feuerwehr zu sichern und den Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Aber vor allem soll die Jugendfeuerwehr Spaß machen.

Dazu bieten unsere Ausbilder und Betreuer eine ganze Menge Aktivitäten an, die neben der feuerwehr-technischen Ausbildung auch Ausflüge, Basteln und Spiele beinhaltet.

Natürlich bilden sich unsere Betreuer auch regelmäßig fort, um so eine hochwertige Jugendarbeit gewährleisten zu können.

 

Den Teamgeist stärken ist eines unserer Hauptziele und dass man so fast nebenbei einen Weltrekord aufstellt, zeigt dass unsere Jugendlichen aktiv ihre Freizeit gestalten.

Nicht nur die Feuerwehr, sondern auch die Jugendlichen selbst profitieren vom Team-Spirit, der hier vermittelt wird.

Das Foto zeigt eine Wasserwand, die anlässlich des Megazeltlagers 2007 der fünf Südlandkreise in Hessen an einer Main-Schleuse aufgebaut wurde. Die Jugendfeuerwehr Ueberau war natürlich dabei.

 

 

Jeden Sommer gibt es bei der Jugendfeuerwehr Ausflüge, Fahrten und vor allem Zeltlager.

Ob nun der Kreisjugendfeuerwehrtag, wo sich alle Jugendfeuerwehren des Kreises einmal jährlich für ein Wochenende treffen oder im kleineren Kreis mit den Jugendfeuerwehren der Stadt Reinheim oder der Spielmannszug-Jugend - es gibt immer etwas zu erzählen, oft noch Jahre später.

Auch werden Fahrten in Freizeitparks, Erlebnisbäder oder Schlittschuhbahnen durchgeführt - Oder einfach mal gekocht, gegrillt oder ein Eis gegessen.

 

 

Regelmäßig treffen wir uns mit unseren Nachbarjugendfeuerwehren nicht nur zur Gemeinschaftsübung, sondern auch zum sportlichen Wettkampf.

Da gibt es neben den klassischen Sportarten auch so manch ausgefallene Disziplin, wie zum Beispiel das TLF-Ziehen.

Durch unser großes Altersspektrum von 10 bis 17 Jahren steht meistens die Gaudi im Vordergrund - die Tatsache, dass es extreme körperliche Leistungsunterschiede gibt, unterscheidet hier vom Leistungssport. Man muss nicht immer gewinnen, manchmal ist dabei sein und Spaß haben, mehr wert.

 

Gemeinsam feiern gehört auch bei unseren Jugendlichen dazu.

Gemeinsames Kochen und Essen, vielleicht ein Film oder Zocken auf einer Spielekonsole, runden ein buntes Jahresprogramm ab.